Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Tirendo Holding GmbH

(Stand: Mai 2013)

§ 1 Geltungsbereich

1.1 Diese AGB gelten für Einkäufe des Kunden (im Folgenden „Kunde“ oder „Sie“ genannt) bei www.tirendo.at, einem Angebot der Tirendo Holding GmbH, Pappelallee 78/79 10437 Berlin, Deutschland (im Folgenden „Tirendo“ oder „wir“ genannt) in der zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung. Sämtliche Leistungen, Lieferungen und Angebote von Tirendo erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser AGB.

1.2 Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil.

1.3 Unser Warenangebot richtet sich ausschliesslich an Kunden, die ihren Wohnsitz in der Schweiz haben und eine Lieferadresse in der Schweiz angeben.

1.4 Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

§ 2 Speichermöglichkeit und Einsicht in Vertragstext

2.1 Sie können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unserer Shopseite www.tirendo.at unter AGB einsehen.
Sie können dieses Dokument ferner ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktion Ihres Internetdiensteprogramms (=Browser: dort meist "Datei" -> "Speichern unter") nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren, indem Sie hier klicken. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format beherrschen.

2.2 Sie können auch zusätzlich die Daten Ihrer Bestellung einfach archivieren, indem Sie entweder die AGB herunterladen und die auf der letzten Seite des Bestellablaufs im Internetshop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers speichern oder Sie warten die automatische Bestellbestätigung ab, die wir Ihnen zusätzlich per E-Mail nach Abschluss Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zukommen lassen. Diese Bestellbestätigungsmail enthält noch einmal die Daten Ihrer Bestellung sowie diese AGB und lässt sich leicht ausdrucken bzw. mit Ihrem E-Mail-Programm abspeichern.

§ 3 Vertragspartner, Sprache und Vertragsschluss

3.1 Eingabefehler können Sie über Tastatur und Maus in den Eingabefeldern berichtigen, bis Sie auf den abschliessenden Bestätigungsbutton klicken. Die AGB werden Ihnen vor oder bei Vertragsschluss zugänglich gemacht (s. §1 Punkt 3); eine darüber hinausgehende Speicherung nach Vertragsschluss nehmen wir nicht vor.

3.2 Ihr Vertragspartner ist die Tirendo Holding GmbH, Pappelallee 78/79 10437 Berlin, Deutschland.

3.3 Verträge in unserem Internetshop lassen sich ausschließlich in deutscher Sprache schließen.

3.4 Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

3.5 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wenn Sie Produkte lediglich in den "Warenkorb" legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des "Jetzt kaufen"-Buttons auf der Bestellseite ab.
Die Bestätigung des Eingangs dieser Bestellung erfolgt unverzüglich durch automatisierte E-Mail und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Daraufhin überprüfen wir Ihre Bestellung und die Verfügbarkeit der bestellten Produkte. Wir können den Vertrag mit Ihnen annehmen, indem wir entweder eine Vertragsbestätigung versenden oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Werktagen.

§ 4 Rückgaberecht

4.1 Tirendo bietet dem Kunden ein Rückgaberecht gemäss den nachfolgenden Bestimmungen:

4.2 Der Kunde kann das Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen (gemeint sind 14 Wochentage) ab Lieferung der Ware in Anspruch nehmen. Voraussetzung ist, dass der Kunde innerhalb dieser Frist hierfür die Tirendo Holding GmbH kontaktiert, entweder unter der E-Mail Adresse service@tirendo.at, oder unter folgender Telefonnummer +41 435509903. Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung der Waren vom zu erstattenden Kaufpreis bis zu 100% abzuziehen. Bitte schicken Sie die Ware unter keinen Umständen an die Tirendo Holding GmbH zurück. Die Ware wird bei ihnen abgeholt.

4.3 Im Falle einer Rückgabe unter Beachtung der vorstehend genannten Bedingungen erhält der Kunde den schon geleisteten Kaufpreis zurück.

4.4 Die Rückzahlung erfolgt stets auf das von Ihnen gegenüber Tirendo für die Rückzahlung angegebene Bankkonto. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie auf das angegebene Bank-Konto Zugriff haben, da Tirendo hierfür keine Haftung übernimmt.

§ 5 Preise und Versandkosten, Fälligkeit, Zahlung, Verzug

5.1 Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und, soweit nicht anders vereinbart, inklusive Versandkosten in die Schweiz.

5.2 Für die Zahlung können Sie sich ausschliesslich der bei der Bestellung vereinbarten und angegebenen Zahlungsmodalitäten bedienen.

5.3 Die Verrechnung erfolgt in schweizer Franken.

5.4 Der Kaufpreis wird bei Kauf auf Rechnung am Tag des Eingangs der Lieferung beim Kunden zur Zahlung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht binnen 14 Tagen nach Fälligkeitseintritt, gerät der Kunde in Verzug.

§ 6 Liefer- und Versandbedingungen, Gefahrübergang

6.1 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Auf der Website finden Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite Hinweise zur Verfügbarkeit von Produkten. Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, ausser wenn die Angabe bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist.

6.2 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

6.3 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht auf den Kunden über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist.

6.4 Der Kunde versichert, die richtige und vollständige Lieferadresse bei seiner Bestellung angegeben zu haben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen – etwa erneut anfallende Versandkosten–, so hat der Kunde diese zu ersetzen.

6.5 Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigungen oder übermäßige Abnutzung vom zu erstattenden Kaufpreis abzuziehen.

§ 7 Zahlung, Lieferung

7.1 Wir bieten grundsätzlich die Zahlarten EPostFinance, Rechnung, Vorkasse, Kreditkarte und Paypal an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, gewisse Zahlarten nicht anzubieten und auf unsere anderen Zahlarten zu verweisen.

7.2 Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form erhalten.

7.3 Im Falle des Kaufs auf Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Abschluss der Bestellung.

7.4 Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) und der Schweiz akzeptieren. In keinem Fall übernehmen wir die Kosten einer Geld-Transaktion.

7.5 Der Kaufpreis wird bei Kauf auf Rechnung am Tag des Eingangs der Lieferung beim Kunden zur Zahlung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht binnen 14 Tagen nach Fälligkeitseintritt, gerät der Kunde in Verzug.

7.6 Wir nutzen für die Lieferungen den Deutschen Paketdienst (DPD) und GLS.

7.7 Ware, die im Online-Shop als "lieferbar" gekennzeichnet ist, liefern wir innerhalb von 3 bis 5 Werktagen. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

7.8 Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nicht übernommen, auch nicht bei einem Kaufvertrag über eine Gattungsware. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Warenlieferung verpflichtet.

7.9 Die Verpflichtung unsererseits zur Lieferung entfällt, wenn wir trotz ordnungsgemäßem kongruenten Deckungsgeschäft selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden sowie die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben, wir Sie hierüber unverzüglich informiert haben und wir nicht ein Beschaffungsrisiko übernommen haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir eine eventuelle Vorauszahlung unverzüglich erstatten.

7.10 Die Lieferzeit verlängert sich angemessen durch beeinträchtigende Umstände, wie höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Dauert das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten an, so sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

7.11 Bei Konsumenten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Konsumenten oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Tirendo behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung vor und ist berechtigt, den Eigentumsvorbehalt auf Kosten des Kunden im Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen.

§ 9 Gewährleistung

Etwaige Anfragen und/oder Beanstandungen sind an Tirendo wie folgt zu richten:

Tirendo Holding GmbH
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
Deutschland

E-Mail: service@tirendo.at

Tel-Nr: +41 (0)31 52 80561

Die Gewährleistung für Sach- und Rechtsmängel richtet sich ausschliesslich nach den im Folgenden aufgeführten Bestimmungen. Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte sind ausgeschlossen.

9.1 Technisch bedingte Konstruktions- oder Fertigungsänderungen sowie geringfügige Abweichungen in der farblichen Gestaltung bleiben vorbehalten, sofern diese Änderungen oder Abweichungen handelsüblich und für den Kundenzumutbar sind.

9.2 Ansprüche für Mängel, die bei einer übungsgemässen Untersuchung erkennbar sind, sind verwirkt, wenn der Kunde diese nicht innert 5 Wertage Tagen nach Ablieferung der Ware Tirendo schriftlich per E-Mail an serive@tirendo.at anzuzeigen. Mängel, die bei der übungsgemässen Untersuchung nicht erkennbar waren, sind innert 5 Werktage nach ihrer Entdeckung anzuzeigen.

9.3 Bei rechtzeitig gerügten Mängeln an der gelieferten Sache hat der Kunde zunächst nur einen Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung, wobei die Wahl bei Tirendo liegt.

9.4 Ist die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung fehlgeschlagen, kann der Kunde nach seiner Wahl den Kaufpreis herabsetzen (Minderung) oder den Vertrag rückgängig machen (Wandelung) sowie Schadenersatz verlangen. Für Schadensersatz gelten die unter § 9 dieser AGB angeführten Haftungsbestimmungen.

9.5 Die Verjährungsfrist für Klagen auf Gewährleistung beträgt für Ware, die für den persönlichen oder familiären Gebrauch des Kunden bestimmt ist, zwei Jahre bei Neuware bzw. ein Jahr für gebrauchte Ware ab Ablieferung der Ware. Ist die Ware nicht für den persönlichen oder familiären Gebrauch des Kunden bestimmt, beträgt die Verjährungsfrist in jedem Fall ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

§ 10 Transportschäden

Der Kunde unterstützt nach Massgabe der folgenden Bestimmungen Tirendo im Fall von Transportschäden nach besten Kräften, soweit Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. der Transportversicherung geltend gemacht werden.

10.1 Der Kunde ist im Fall der Annahme einer Lieferung mit äusserlich erkennbaren Transportschäden verpflichtet, die Schäden auf den jeweiligen Versanddokumenten zu vermerken und vom Zusteller quittieren zu lassen; die Verpackung ist aufzubewahren.

10.2 Ist der (teilweise) Verlust oder die Beschädigung äusserlich nicht erkennbar, hat der Kundedies innerhalb von fünf Tagen nach Ablieferung bzw. Entdeckung gegenüber Tirendo oder binnen sieben Tagen nach Ablieferung bzw. Entdeckung gegenüber dem Transportunternehmen anzuzeigen, um zu gewährleisten, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden können.

10.3 Etwaige Rechte und Ansprüche des Kunden, insbesondere dessen Rechte bei Mängeln der Sache, bleiben von den Regelungen der §§ 8.1 und 8.2 dieser AGB unberührt. Diese beinhalten daher keine Ausschlussfrist für Rechte des Kunden gemäss § 7 dieser AGB.

§ 11 Haftung

11.1 Tirendo haftet im Fall von Schäden für den/des Kunden (a) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die durch eine Pflichtverletzung von Tirendo oder eines seiner Organe oder Hilfspersonenentstehen, (b) nach dem Produktehaftpflichtgesetz, oder (c) wenn Tirendo oder seine Organe oder Hilfspersonen den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben.

11.2 Tirendo haftet in den Fällen von § 9.1 unbegrenzt. Im Übrigen haftet Tirendo nur für schuldhaft zugefügte direkte unmittelbare Schäden bis zu einem Maximalbetrag von 50 % des durch den Kunden bezahlten Kaufpreises der betreffenden Ware.

11.3 In anderen als den in § 9.1 genannten Fällen ist die Haftung von Tirendo unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.

11.4 Die Haftungsregelungen in vorstehenden Absätzen gelten auch für eine persönliche Haftung der Organe, Mitarbeiter und Hilfspersonen von Tirendo.

§ 12 Datenbearbeitung

Der Schutz der Personendaten des Kunden, die dieser Tirendo mitteilt, ist uns sehr wichtig. Wir werden Personendaten nur im Einklang mit unserer jeweils geltenden Datenschutzerklärung erheben, speichern und nutzen. Diese Datenschutzerklärung ist hier hier in druckbarer Form abrufbar.

§ 13 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen soweit sie in das Vertragsverhältnis mit dem Kunden eingeführt sind einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Über eine Anpassung werden wir den Kunden unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Kunde nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift- oder Textform widerspricht.

§ 14 Schlussbestimmungen

14.1 Es gilt materielles Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

14.2 Nebenabreden bestehen nicht.

14.3 Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag sind die Gerichte am Sitz von Tirendo. Die Möglichkeit von Tirendo, den Kunden an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen, bleibt hiervon unberührt. Zwingende Gerichtsstände, namentlich zugunsten von Konsumenten, sind vorbehalten.

14.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages einschliesslich der übrigen Bestimmungen der AGB nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gilt auch für den Fall, dass die AGB eine Lücke aufweisen sollten.

tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen