Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Eigenschaften

135/70 R13

135/70 R13-Reifen

Reifenbreite von 135 Millimetern

Die Reifenbreite kann bei der Reifenbeschriftung dem ersten Ziffernblock entnommen werden. Dieser wird in Millimetern angegeben und besagt, dass der 135 70 R13 Reifen über eine Breite von 135 Millimetern verfügt. Die Maße ergibt sich aus der Messung des Querschnittes von der rechten zur linken Seite über die Lauffläche hinweg. In der Fertigung können je nach Hersteller, Unterschiede zwischen der angegebenen Breite und der vorhandenen Breite entstehen. Diese werden als Fertigungstoleranzen akzeptiert und beinhalten Abweichungen von maximal vier Prozent. Daher spricht der Fachmann auch von der Nennbreite, wenn er sich auf die Reifenbeschriftung bezieht. Bei dem 135 70 R13 handelt es sich um einen der schmalsten Reifen, die für Personenwagen erhältlich sind. Besonders kleine und leichte Autos verwenden die 135 70 R13 Reifen.

Reifenprofil von 70 Prozent

Der zweite Ziffernblock bezieht sich auf das Reifenprofil. Dazu wird die Höhe der Seitenflanke gemessen, die am unteren Rand zu Felge hin beginnt und oben an der Außenkante der Lauffläche abschließt. Genannt wird keine Maßeinheit, sondern der prozentuale Zusammenhang zur Reifenbreite. Bei dem 135 70 R13 sind das exakt 70 Prozent, bezogen auf die Breite des Reifens von 135 Millimetern. Umgerechnet ergibt das eine Seitenwandhöhe von 94,5 Millimetern. Dieser Wert lässt einen Reifen im Verhältnis höher oder niedriger werden, je nachdem, ob der Prozentwert steigt oder sinkt. Ab einer Reifenprofilhöhe von 50 Prozent spricht man von einem Niederquerschnittreifen.

Radiale Bauart mit einem "R" versehen

Der 135 70 R13 Reifen besitzt den Buchstaben "R" als dritte Beschreibung und zeigt damit an, dass es sich bei diesem Modell um einen Reifen handelt, der über eine radiale Bauart verfügt. Das bedeutet, dass das Gerüst des Reifens aus radial angelegten Cordfäden in den Karkassen besteht, die wiederum in einem Winkelverhältnis zur Lauffläche zwischen 88 und 90 Grad liegen. Über den Karkassen ist ein Gürtel angebracht, weshalb der Radialreifen auch Gürtelreifen genannt wird. Er sorgt dafür, dass sich der Reifen insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten nicht zu sehr verformt.

Durchmesser von 13 Zoll

Der 135 70 R13 Reifen besitzt einen Innendurchmesser von 13 Zoll. Diese Maßangabe ist wichtig für die richtige Auswahl der Felgengröße.


tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen