Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Eigenschaften

155/70 R15

155/70 r15-Reifen

Der erste Wert gibt die Reifenbreite an

Bei der Bezeichnung eines 155 70 R15-Reifens besagt die erste Ziffer, wie breit der Pneu ist. Die Angabe erfolgt in Millimetern und entspricht bei dieser Reifengröße 155 Millimeter. In der Fertigung kann es zu leichten Abweichungen der Reifenbreite kommen, die sich aber innerhalb einer Toleranzgrenze befinden und keinen entscheidenden Einfluss auf das Maß nehmen. Der 155 Millimeter breite Reifen wird überwiegend bei Kleinwagen verwendet und verhilft dazu, Benzinkosten zu sparen, da auch dementsprechend die Lauffläche schmal gehalten ist. Denn die Reifenbreite bestimmt auch gleichzeitig die Lauffläche, da quer über sie hinweg von den jeweiligen Außenkanten die Reifenbreite bestimmt wird. Der nächstschmalere Reifen besitzt eine 145 Millimeter Breite. Die nächstbreitere Version verfügt über 165 Millimeter.

Die zweite Ziffer beschreibt das Breiten-Querschnittverhältnis

Die zweite Zahl des 155 70 R15 Reifens bestimmt die Höhe der Seitenwand eines Reifens. Angegeben wird dabei das prozentuale Verhältnis von Reifenbreite zur Flankenhöhe, welches bei diesem Reifen bei 70 Prozent liegt. Daraus ergibt sich eine Höhe von 108,50 Millimetern der Reifen-Seitenwand oder auch Reifenprofil genannt. Das Verhältnis ändert sich generell in 5er Schritten und lässt einen Reifen flacher werden, je tiefer das Verhältnis sinkt. Der 70er Reifen ist ein Vollprofilreifen und verfügt über geringe Abnutzung. Zudem steigt mit diesem Reifenprofil auch das Eigenfederungsvermögen und entlastet dadurch das Stoßdämpfersystem und die Karosseriestruktur. Der 155 70 R15 Reifen ist kostengünstig zu erhalten und zeichnet sich besonders bei normalen Fahrten im Alltag aus.

"R" für die radiale Bauweise

Innerhalb der Beschriftung eines 155 70 R15 Reifens ist dem Buchstaben "R" zu entnehmen, dass es sich bei diesem um einen Reifen einer radialen Bauart handelt. Um für mehr Stabilität und lange Lebensdauer zu sorgen, besitzt der Radialreifen in der Unterkonstruktion Karkassen, die aus Cordfäden bestehen und radial zur Lauffläche stehen. Daraus ergeben sich komfortablere Fahreigenschaften und eine bessere Geschwindigkeitsfestigkeit, als man es von einem Diagonalreifen gewohnt ist. Aufgrund des Gürtelüberzugs zwischen Karkassen und Lauffläche wird der Radialreifen auch Gürtelreifen genannt.

Die letzte Ziffer dient der Bestimmung der Felgengröße

Der 155 70 R15 Reifen verfügt über einen Innendurchmesser von 15 Zoll und passt deshalb auch nur auf eine 15-Zoll-Felge.


tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen