Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Eigenschaften
Page 1 from 0

205/40 R16

205 40 r16-Reifen

Die Reifenbreite

Der erste Zahlenwert bei der Beschreibung eines Reifenmodells ist die Reifenbreite. Im Falle des 205 40 r16 Reifen wird diese durch die Zahl 205 angegeben, hierbei handelt es sich um ein Breitenmaß von 205 Millimetern. Gemessen wird für die Breite der größte Abstand des Reifenquerschnitts, also die maximale Distanz, die zwischen der inneren und äußeren Reifenseitenwand gemessen werden kann. Die Reifenbreite von 205 mm ist als leicht gehoben anzusehen, verschiedene Hersteller bieten den 205 40 r16 Reifen bereits unter dem Begriff des Breitreifens an. Für den genannten Wert von 205 mm sollte bedacht werden, dass dieser in der echten Produktion kaum exakt erreicht wird, sondern immer mit einer Varianz von wenigen Millimetern zu lesen ist.

Das Reifenprofil

Mit dem Reifenprofil wird ein Verhältnis zwischen Breite und Höhe des Reifens hergestellt. Angegeben wird das Profil stets als Prozentwert, der in der Beschreibung des Reifens als zweite Zahl genannt wird. Der 205 40 r16 Reifen bringt somit ein Reifenprofil von 40 % mit sich, was den Pneu zu einem Niedrigprofilreifen macht. Dieser Begriff wird bei sämtlichen Reifen verwendet, deren Profilwert sich im Bereich zwischen 40 und 60 % bewegt. Um die Flankenhöhe des 205 40 r16 Reifens auszurechnen, sind 40 % von 205 Millimetern zu ermitteln, dieser Breitenwert also mit dem Faktor 0,4 zu multiplizieren. Das exakte Ergebnis für die Flankenhöhe beläuft sich auf 82 mm, auch dieser Wert ist natürlich je nach Hersteller mit einer gewissen Varianz zu verstehen.

Die Reifenbauart

Als Reifenbauart wird der Aufbau der Reifenkarkasse bezeichnet, die als Grundgerüst eines jeden Pneus fungiert. Vor wenigen Jahrzehnten war die diagonale Karkasse noch Standard, heute sind bei den meisten Reifenmodellen wie beim 205 40 r16 Reifen die Karkassfäden radial angeordnet. Diese Anordnung wird mit dem Buchstaben "r" für "radial" verdeutlicht, der in der Mitte der Modellangabe 205 40 r16 steht.

Der Reifendurchmesser

Über die letzte Zahl der Reifenbeschreibung wird dessen Durchmesser benannt. Der 205 40 r16 Reifen bringt also einen Durchmesser von 16 mit, die Maßeinheit ist dabei Zoll. Für die Montage des 205 40 r16 Reifens ist demnach eine 16-Zoll-Felge zu verwenden.


tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen