Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Eigenschaften
Green Sport Eco-2+
Nankang Green Sport Eco-2+
225/60 R16 98V mit Felgenschutz (MFS)
  • Reifenlabel / Effizienzklasse:
    E B 71 dB
  • Besondere Eigenschaften
    BSW
66,00
Gratisversand
Lieferzeit: 2-5 Werktage 1
available
Page 1 from 6

225/60 R16

225/60 R16 Reifen

Die Reifenbreite: 225

Jeder Pneu wird mit einer Größenkennzeichnung markiert. Die erste Angabe in der Größenkennzeichnung des 225/60 R16-Pneus gibt Auskunft über seine Breite in Millimetern. Dieser Reifen hat also eine Breite von 225 Millimetern. Beachten sollte man allerdings, dass es sich bei der Reifenbreite um einen Standardwert handelt, der tatsächlich, wenn man ihn nachmisst, um einige Millimeter nach oben oder unten abweichen kann. Zurückgeführt werden kann dies auf produktionstechnische Umstände, die aber normal sind und sich nicht negativ auf Fahreigenschaften auswirken. Wer selber die Reifenbreite nachmessen möchte, sollte beachten, dass der Pneu dafür auf eine Felge gespannt werden muss. Gemessen wird dann nicht, wie oft verwechselt nur die Breite der Lauffläche, sondern die Strecke von der äußeren bis zur inneren Seitenwand des Pneus an der breitesten Stelle des Reifens.

Die Flankenhöhe: 60

Gefolgt wird die Reifenbreite an zweiter Stelle von der Flankenhöhe. Die Flankenhöhe ist kein absoluter Wert in Millimetern, sondern muss errechnet werden. Das bedeutet, dass der 225/60 R16 Reifen eine Flankenhöhe hat, die 60 Prozent der Reifenbreite von 225 Millimetern beträgt. Errechnet man sich diesen Wert, so entspricht die Flankenhöhe 135 Millimetern. Mit der Flankenhöhe gemeint ist die Strecke vom Abschluss der Felge bis zum Anfang der Lauffläche. Bei Experten spricht man ab einer Flankenhöhe von 50 Prozent oder weniger von einem Niederquerschnittsreifen. Zu beachten ist auch, dass auch bei der Flankenhöhe mit leichten Abweichungen von dem errechneten Wert gerechnet werden muss.

Die Bauart der Karkasse: R

Auf die Flankenhöhe folgt bei dem 225/60 R16 Reifen der Buchstabe R. Dieses R steht für die Bauart der Karkasse, die der tragende Teil des Reifens ist. Es gibt einerseits Diagonalreifen, die heutzutage aber kaum noch gefahren werden und andererseits Radialreifen, welche heute zu 98 Prozent gefahren werden. Bei dem Beispielreifen handelt es sich natürlich um einen Radialreifen, dessen Karkassfäden strahlenförmig von der Mitte des Pneus nach außen laufen und in einem rechten Winkel auf die Lauffläche treffen.

Der Felgendurchmesser: 16

Die letzte Angabe in der Reifenkennzeichnung gibt den Durchmesser für die benötigte Felge in Zoll an. Für den 225/60 R16 Reifen wird demnach eine 16-Zoll-Felge benötigt.


tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen