Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Eigenschaften
Page 1 from 0

195/65 R14 PKWreifen

195/65 r14 Ganzjahresreifen

195 - Reifenbreite in Millimetern

195 ist die Breite des Reifens in Millimetern. Die Reifenklassen unterscheiden sich hier in Klassen, die in 10-Millimeter-Schritten voneinander unterschieden werden. Sie stellen aber nur den Klassenwert dar, unter dem der Reifen gehandelt wird. Durch äußere Faktoren wie Temperatur oder Luftfeuchtigkeit, kann dieser Wert um wenige Millimeter abweichen. Die Breitenklasse des 195 65 r14 Ganzjahresreifen steht für einen typischen Reifen, der im Grenzbereich vom mittleren zum breiteren Segment verwendet wird. In der Regel wird dieser Reifentyp bei Kompaktfahrzeugen und Limousinen der unteren Mittelklasse eingesetzt. Die Reifenbreite bestimmt die Auflagefläche auf dem Asphalt der Straße. Je breiter der Reifen ist, desto mehr verbessert sich vor allem die Bodenhaftung und der Geradeauslauf. Es erhöht sich aber auch mit der Reifenbreite der Rollwiderstand, was den Kraftstoffverbrauch ebenfalls erhöht. Man muss also für jedes Fahrzeug den idealen Kompromiss zwischen Reifentyp und Reifenbreite finden. Zu schmale Reifen können ein leistungsstarkes Fahrzeug schnell unbeherrschbar werden lassen. Hingegen erhöhen zu breite Reifen an leistungsschwachen Fahrzeugen unnötig den Benzinverbrauch, ohne die Straßenlage noch entscheidend verbessern zu können.

65 - Reifenhöhe in Prozent

Die 650 in der Bezeichnung 195 65 r14 Ganzjahresreifen ist das prozentuale Verhältnis von Höhe zu Breite. In 195 65 r14 Ganzjahresreifen steckt die Information, dass die Höhe des Reifens 65% der Reifenbreite beträgt. Die Reifenhöhe beträgt demnach 195 mm x 65% = 126,75 mm. Der Reifen ist 126,75 mm hoch. Es wird aber nicht die Gesamthöhe des Reifens vom Boden zum Scheitelpunk tgemessen, sondern lediglich das Maß der Flanke.

R - Reifentyp

Das "r" in 195 65 r14 Ganzjahresreifen beschreibt die Konstruktionsweise des Reifens. Das eingearbeitete Gewebe aus Metallfäden ist bei radialen Reifen im rechten Winkel zur Laufrichtung angeordnet. Das ist zum einem produktionstechnisch die einfachste Vorgehensweise, bietet aber auch für den Normalbetrieb die optimale Stabilität. Das Stützgewebe im normalen Auto-, Motorrad-, oder LKW-Reifen gibt einem Rad erst die notwendige Festigkeit, besonders bei auftretenden Quer- und Scherkräften. Dieses Metallgeflecht wird als "Karkasse" bezeichnet. Die Ummantelung aus Gummi ist hauptsächlich für die Bodenhaftung und die Dichtigkeit zuständig. Die Tragarbeit wird vom Luftdruck im Reifen verrichtet. Beim Fahren kommt es auch beim Geradeauslauf zu permanenten Knet- und Walkprozesse am Reifen. In Kurvenfahrten wird dies noch verstärkt. Deshalb ist auch der korrekte Luftdruck im Reifen immens wichtig. Zu niedriger Luftdruck erhöht die Durchwalkung und kann schlimmstenfalls zum Bruch der Karkasse führen. Dann ist ein Platzen des Reifens nur noch eine Frage der Zeit, was lebensgefährliche Folgen haben kann. Mehr als 90% der heute verwendeten Reifen haben die radiale Bauweise. Es gibt noch den Karkassentyp "Diagonalreifen", dieser wird aber nur noch in der Landwirtschaft oder bei Oldtimern eingesetzt.

14 - Durchmesser der Felge in Zoll

Die letzte Ziffer in 195 65 r14 Ganzjahresreifen benennt den Durchmesser der Felge. Diese Maßangabe ist aber in Zoll angegeben. Ein Zoll ist 25,4 mm lang. Ein 195 65 r14 Ganzjahresreifen hat demnach eine Höhe von 14 x 25,4 mm = 355,60 mm.

Ganzjahresreifen - Eignung des Reifens

Mit dieser Bezeichnung in 195 65 r14 Ganzjahresreifen, wird die Profilierung und Gummimischung näher definiert. Ein Ganzjahresreifen hat ein Mischprofil und ein ausgewogenes Verhältnis der Weichmacher. Er gewährleistet bei hohen Temperaturen und Trockenheit ebenso wie bei Schnee- und Eis die Haftung auf dem Asphalt. Man sollte einen Ganzjahresreifen verwenden, dessen angegebene Höchstgeschwindigkeit über der des Fahrzeugs liegt. Sie stellen einen Kompromiss aus Sommer- und Winterreifen dar. Ganzjahresreifen eignen sich nicht für hochsommerliche Dauerschnellfahrten im Grenzbereich. Sie sind besonders für leistungsärmere Fahrzeuge geeignet, da diese nicht über die Grenzbereiche hinaus verwendet werden.


tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen