Kundendienst (Mo–Fr: 7–22):
+43 (0) 78483903
Bitte beachten: Die Reifen werden ohne Felgen geliefert
(Die abgebildete Felge dient lediglich der Veranschaulichung.)

Michelin Agilis Alpin 205 / 70 15 106/104 R
205/70 R15C 106/104R

Reifengröße
205/70 R15 106/104R  ändern 
Verfügbarkeit
verfügbar
Reifenart
Winterreifen Wi
M+S Kennung
mit Schneeflockensymbol
Geschwindigkeit
R: Zugelassen bis 170 km/h
EAN
3528704429639
Artikelnummer
D-110555
Reifenlabel
E B 71 dB
Kundenbewertung
(102)
Wird oft zusammen gekauft:
  • Gesamtpreis:
    451,35
    1 x Michelin Agilis Alpin 205/70 R15C 106/104R =
    105,10 €
    1 x DeltiGrip Deltigrip ECO - Qualitäts PKW Schneekette =
    30,95 €
105,10 €
Preis pro Artikel, inkl. MwSt.
Gratisversand*
Lieferzeit 2-5 Werktage**
30 Tage Rückgaberecht***
Über 930 Montagepartner
  • Beschreibung
  • EU-Reifenlabel:
  • Kundenbewertung
  • Über Michelin

Michelin Agilis Alpin

Für alle Leicht-LKW

Profitieren Sie auch im Winter von allen Vorteilen der Produktreihe MICHELIN Agilis: Robustheit und Wirtschaftlichkeit.

MICHELIN Agilis Alpin ist homologiert von den wichtigsten europäischen Fahrzeugherstellern.

MICHELIN Agilis Alpin ist homologiert für Mercedes Sprinter und Iveco Daily.

Produktvorteile:

Profitieren Sie auch im Winter von allen Vorteilen der Produktreihe MICHELIN Agilis: Robustheit und Wirtschaftlichkeit.

MICHELIN Agilis Alpin ist homologiert von den wichtigsten europäischen Fahrzeugherstellern(1).

Technologie:

Ein spezielles Laufflächenprofil aus dem 4x4-Bereich mit offen gestaltetem Schulterbereich und versetzten Profilblöcken verbessert das Fahrverhalten auf Schnee.

Die MICHELIN Technologie Durable Contact Patch aus dem Lkw-Reifenbereich ermöglicht durch eine grössere und weniger abgerundete Aufstandsfläche (bis  zu 27% mehr Gummi auf dem Boden(2) eine bessere Haftung auf vereisten Fahrbahnen.

Die MICHELIN Technologie bietet 16% mehr Lamellen(2), die wie Krallen im Schnee wirken. Diese selbstblockierenden Lamellen mit variabler Geometrie in drei Richtungen helfen, die Gummi-Profilblöcke und damit den gesamten Reifen zu stabilisieren.

Dank der MICHELIN Technologie „Durable Contact Patch“, durch die bis zu 27%(2) mehr Gummi mit der Fahrbahn in Kontakt gebracht wird und der abriebfesteren Gummimischung der Lauffläche, hält der MICHELIN Agilis Alpin sogar noch länger.

Längere Lebensdauer

8 Anti-Abriebsblöcke

Rechtliche Hinweise:
(1) MICHELIN Agilis Alpin ist homologiert für Mercedes Sprinter.
(2) Interne Tests im Vergleich zu seinem Vorgänger MICHELIN Agilis 81 Snow Ice.

Das Europäische Reifenlabel

Einführung
Seit dem ersten November 2012 müssen alle Reifen, die nach dem ersten Juli 2012 hergestellt worden sind, das Europäische Reifenlabel besitzen.

Vorteile
Diese neue Regelung wurde von der Europäischen Union getroffen, um sowohl ökologische als auch ökonomische Effizienz zu fördern.

Nachteile Das Reifenlabel verschafft Überblick und bietet dem Kunden mehr Transparenz, doch es umfasst lediglich 3 Kriterien. Für eine ausführliche Bewertung des Reifens sind jedoch weitaus mehr Leistungsmerkmale relevant. Besonders bei der Suche nach geeigneten Winterreifen sind die Tests verschiedener Testeinrichtungen, wie zum Beispiel dem ADAC sehr strikt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es der Hersteller ist, der die Reifen mit einem Label versieht und uns diese Informationen liefert. Falls Sie das Label nicht vorfinden sollten, dann hat uns der Hersteller entweder nicht über das Label informiert, oder das Produkt wurde vor Juli 2012 hergestellt. Vor diesem Datum war es nicht notwendig, dass die Reifen mit einem Label gekennzeichnet sind. Deshalb kann es vorkommen, einen Reifen ohne Label zu erwerben.

Symbole
Die Klassifizierung der Reifen erfolgt drei Leistungsmerkmalen entsprechend:
• Kraftstoffeffizienz (Buchstaben A bis G)
• Nasshaftung (Buchstaben A bis G)
• Außengeräusche

Handeln Sie
Letztendlich kontrolliert der Fahrer den Kraftstoffverbrauch. Um diesen langfristig zu reduzieren und Kraftstoffeffizienz sowie Umweltbewusstsein zu fördern, sollten Fahrer mit Bedacht auf das Gaspedal treten.

Das regelmäßige Kontrollieren des Reifendrucks hilft bei der Verringerung des Rollwiderstands, reduziert Energieverlust und fördert optimale Haftung auf nassen Straßen. Um das Unfallrisiko zu mindern und Ihre eigene sowie die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer zu garantieren, sollten Sie immer ausreichend Abstand halten.

Mehr Informationen: http://ec.europa.eu/energy/efficiency/tyres/labelling_en.htm

Wählen Sie aus unserem großen Online-Sortiment oder fragen Sie bei uns um Rat. Unsere Experten helfen Ihnen gern dabei, die passenden Reifen aus unserer weitreichenden Produktpalette auszuwählen.

Kraftstoffeffizienz

Die Kraftstoffeffizienz ist in sieben unterschiedliche Klassen eingeteilt – von der A-Klasse (die höchste) bis zur G-Klasse die niedrigste). Ein Reifen der A-Klasse verbraucht auf 100 Kilometern 0,1 Liter weniger Benzin als ein Reifen der B-Klasse. Entscheidende Punkte bei der Kraftstoffeffizienz sind der Rollwiderstand sowie die Rollreibung.

Rollwiderstand
Der Rollwiderstand ist der Bewegung entgegengerichtet und entsteht beim Rollen des Reifens. Der Rollwiderstand hängt nicht nur von der Geometrie, sondern auch von den Materialeigenschaften ab.

Durchschnitt Der durchschnittliche Wert liegt zwischen C und E. Die Klasse D wird nicht verwendet.

Nasshaftung

Die Nasshaftung gibt an, wie gut das Fahrzeug auf nasser Straße gebremst werden kann. Sie ist besonders bei Sommerreifen eine wichtige Eigenschaft. Klasse A besitzt das höchste Maß an Sicherheit und den kürzesten Bremsweg. Klasse F ist weniger sicher und hat den längsten Bremsweg.

Die Nasshaftungsklassen basieren auf Testfahrten auf nassen Straßen bei einer Geschwindigkeit von etwa 80 km/h. Die Differenz zwischen den Bremswegen der einzelnen Reifen beträgt 3-5 Fuß pro Stufe. Die Differenz zwischen dem Bremsweg der Klasse A und Klasse F beträgt bis zu 8 Meter.

Durchschnitt Der durchschnittliche Wert der Reifen liegt zwischen Klasse B und E. Klasse D und G werden nicht verwendet.

Reifengeräusche

Das Symbol zeigt die äußeren Rollgeräusche in Dezibel an und wird mit insgesamt 3 Wellen dargestellt. Hier läßt sich erkennen, ob der Reifen das empfohlene Level besitzt. Äußere Rollgeräusche korrespondieren nicht mit den inneren Reifengeräuschen.

Ein Dauerschallpegel über 80 Dezibel kann Gesundheitsschäden verursachen.

Symbol
Drei Schallwellen-Symbole entsprechen dem schlechtesten Ergebnis. Diese Reifen überschreiten leider das maximale Limit, um zugelassen zu werden. Zwei Schallwellen-Symbole stehen für einen zugelassenen Schallpegel. Reifen mit einem Schallwellen-Symbol sind drei Dezibel leiser, als der zugelassene Wert.

Testurteil Michelin Agilis Alpin

Durchschnitt aus 102 Testurteilen
Griffigkeit auf trockener Straße
Bremseigenschaften auf trockener Straße
Griffigkeit auf nasser Straße
Bremseigenschaften auf nasser Straße
Griffigkeit bei Schnee
Fahrkomfort
Geräuschentwicklung
Reifenverschleiß
Kraftstoffverbrauch
Gefahrene Kilometer 1.507.152

29.05.2017 von Frank Glaser
Super Service, kaufe wieder bei Euch,danke

25.02.2016 von A. V.
bin ueberrascht, ja hoch zufrieden

17.05.2015 von Allgäu Glas u. Fenster UG
Super Reifen Teuer aber sehr gut. Reifen auf einen Transit drauf mit 9 Sitzen und seitlichen Glasreff. Es gibt nur wenige Reifen die den hohen Verschleiß des Transits entgegenwirken. Für die 8000 km sind nur 2 mm Profil verlorengegangen. Andere Marken die schon drauf waren haben für diese Fahrleistung zwischen 4-7 mm Gebraucht.

21.01.2015 von Paul
Sehr fahrstabiler Reifen in Kurven, Im Trockenen wie Nassen und gltter Fahrbahn zu empfehlen. Bei richtig schneebedeckter Fahrbahn greifen andere Reifen besser. Verschleiß geht in Ordnung, sehr stabile Flanken.

Weitere reviews anzeigen

Michelin Agilis Alpin

Für alle Leicht-LKW

Profitieren Sie auch im Winter von allen Vorteilen der Produktreihe MICHELIN Agilis: Robustheit und Wirtschaftlichkeit.

MICHELIN Agilis Alpin ist homologiert von den wichtigsten europäischen Fahrzeugherstellern.

MICHELIN Agilis Alpin ist homologiert für Mercedes Sprinter und Iveco Daily.

Produktvorteile:

Profitieren Sie auch im Winter von allen Vorteilen der Produktreihe MICHELIN Agilis: Robustheit und Wirtschaftlichkeit.

MICHELIN Agilis Alpin ist homologiert von den wichtigsten europäischen Fahrzeugherstellern(1).

Technologie:

Ein spezielles Laufflächenprofil aus dem 4x4-Bereich mit offen gestaltetem Schulterbereich und versetzten Profilblöcken verbessert das Fahrverhalten auf Schnee.

Die MICHELIN Technologie Durable Contact Patch aus dem Lkw-Reifenbereich ermöglicht durch eine grössere und weniger abgerundete Aufstandsfläche (bis  zu 27% mehr Gummi auf dem Boden(2) eine bessere Haftung auf vereisten Fahrbahnen.

Die MICHELIN Technologie bietet 16% mehr Lamellen(2), die wie Krallen im Schnee wirken. Diese selbstblockierenden Lamellen mit variabler Geometrie in drei Richtungen helfen, die Gummi-Profilblöcke und damit den gesamten Reifen zu stabilisieren.

Dank der MICHELIN Technologie „Durable Contact Patch“, durch die bis zu 27%(2) mehr Gummi mit der Fahrbahn in Kontakt gebracht wird und der abriebfesteren Gummimischung der Lauffläche, hält der MICHELIN Agilis Alpin sogar noch länger.

Längere Lebensdauer

8 Anti-Abriebsblöcke

Rechtliche Hinweise:
(1) MICHELIN Agilis Alpin ist homologiert für Mercedes Sprinter.
(2) Interne Tests im Vergleich zu seinem Vorgänger MICHELIN Agilis 81 Snow Ice.

Michelin – Wir bringen Sie weiter.

Die Vision der Unternehmensgründer Edouard und André Michelin bestimmt seit mehr als 125 Jahren die Entwicklung der Marke MICHELIN: die automobile Fortbewegung für Menschen so einfach, sicher und komfortabel wie möglich zu machen - zuerst mit innovativen Reifen und Rädern, dann auch mit Straßenkarten, Reiseführern und mit Beiträgen zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur. Hinzu kommt ein starkes Engagement für die Umwelt, denn moderne Mobilität muss nachhaltig sein und darf nicht zu Lasten der Umwelt gehen.

Die Michelin Gruppe produziert jedes Jahr über 178 Millionen Reifen an 68 Produktionsstandorten in 17 Ländern und verfügt über Verkaufsorganisationen in über 170 Ländern. Die Produktpalette ist breit: vom Fahrrad- über PKW-, LKW-, Motorrad-, Ackerschlepper-Reifen bis hin zum bis zu 5 Tonnen schweren Erdbewegungsmaschinenreifen. Weltweit beschäftigt Michelin 111.700 Menschen und besitzt eines der ältesten und bekanntesten Markenzeichen der Welt - den legendären Michelin Mann.

Zielgerichtete Entwicklung: MICHELIN Total Performance

Bei der Entwicklung von neuen Produkten verfolgt Michelin konsequent das Konzept der „MICHELIN Total Performance“. Dahinter steht der hohe Anspruch, stets mehrere Leistungsmerkmale optimal in einem Reifen zu vereinen. Dieser Philosophie folgt der Reifenhersteller sowohl bei der Entwicklung aller Serienprodukte als auch im Motorsport. Zahlreiche technische Innovationen tragen dazu bei, Umwelt, Fahrer und Unternehmen zu entlasten. Unsichtbar in Karkasse, Profilierung und Gummimischungen verborgen, zeigen MICHELIN Reifen im Verlauf ihres Lebens ihr ganzes Potenzial: Sie bieten hohen Grip, lange Laufleistung und senken durch ihren geringen Rollwiderstand den Kraftstoffverbrauch.

Um die Bedingungen, denen Reifen im Auto-Alltag ausgesetzt sind, noch genauer zu erfassen, hat Michelin mit dem Road Usage Lab im Sommer 2014 ein einzigartiges Forschungsprojekt gestartet. Fahrzeuge von 3.000 Autofahrern in Europa wurden mit speziellen Messgeräten ausgestattet, die Daten über die Nutzung aufzeichneten. Die so gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Entwicklung zukünftiger Reifen ein, um sie noch zielgerichteter auf die Bedürfnisse der Autofahrer auszurichten.

*Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands.
**Über 90 % der Bestellungen erreichen unsere Kunden innerhalb der angegebenen Lieferzeit.
***Felgen und Kompletträder sind vom Gratisversand ausgenommen (9,90 EUR pro Rad/Felge).
x
Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK
Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK