Kundendienst (Mo–Fr: 7–22):
+43 (0) 78483903
Bitte beachten: Die Reifen werden ohne Felgen geliefert
(Die abgebildete Felge dient lediglich der Veranschaulichung.)

Michelin Agilis X-Ice North 195 / 70 15 104/102 R
195/70 R15C 104/102R , bespiked

Reifengröße
195/70 R15 104/102R  ändern 
Verfügbarkeit
verfügbar
Reifenart
Winterreifen Wi
M+S Kennung
mit Schneeflockensymbol
Geschwindigkeit
R: Zugelassen bis 170 km/h
EAN
3528700487138
Artikelnummer
R-186230
Kundenbewertung
(8)
Wird oft zusammen gekauft:
  • Gesamtpreis:
    451,94
    1 x Michelin Agilis X-Ice North 195/70 R15C 104/102R , bespiked =
    105,30 €
    1 x DeltiGrip Deltigrip ECO - Qualitäts PKW Schneekette =
    30,74 €
105,30 €
Preis pro Artikel, inkl. MwSt.
Gratisversand*
Lieferzeit 2-5 Werktage**
30 Tage Rückgaberecht***
Über 930 Montagepartner
  • Beschreibung
  • Kundenbewertung
  • Über Michelin

Bespikter Reifen für extreme Winterbedingungen - für alle Leicht-LKW

Profitieren Sie auch unter extremen winterlichen Bedingungen von der Robustheit und Wirtschaftlichkeit des MICHELIN Agilis X-Ice North. Die bespikte Version des MICHELIN Agilis bietet 30% robustere Verankerung der Spikes und eine um 20% verbesserte Langlebighkeit.(1)

(1) MICHELIN Agilis X-Ice North im Vergleich zu seinem Vorgänger MICHELIN Agilis 81 Snow-Ice.

Rechtslage für bespikte Reifen

  • Österreich: Spikereifen sind in Österreich von Anfang Oktober bis Ende Mai unter folgenden
  • Bedingungen erlaubt: Fahrzeuge bis 3,5 t und Anhänger bis 1,8 t Achslast
  • Montage auf allen Radpositionen
  • Maximale Spikelänge über Profil: 2 mm
  • Amtlicher Spikeaufkleber am Heck des Fahrzeuges
  • Höchstgeschwindigkeit außer Orts 80 km/h
  • Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen 100 km/h
  • Deutschland: Spikereifen sind in Deutschland grundsätzlich nicht erlaubt

Eine Ausnahmegenehmigung kann nach § 70 StVZO von den zuständigen Straßenverkehrsbehörden nach Ermessen erteilt werden. In der Regel wird diese nur für Spezialfahrzeuge (Rettungsdienste, Technisches Hilfswerk, …) erteilt. Bei besonderen Witterungslagen kann eine Straßenverkehrsbehörde eine bestimmte Region zum „Spikes-Gebiet“ erklären und damit auch Privatpersonen eine solche Bereifung erlauben. Eine Sonderregelung besteht nur für österreichische Autofahrer in einem 15 km breiten Streifen entlang der österreichischen Grenze von Anfang Oktober bis Ende Mai (parallel zur österreichischen Regelung).


Testurteil Michelin AGILIS X-ICE NORTH

Durchschnitt aus 8 Testurteilen
Griffigkeit auf trockener Straße
Bremseigenschaften auf trockener Straße
Griffigkeit auf nasser Straße
Bremseigenschaften auf nasser Straße
Griffigkeit bei Schnee
Fahrkomfort
Geräuschentwicklung
Reifenverschleiß
Kraftstoffverbrauch
Gefahrene Kilometer 111.504

31.12.2014 von Raphael
wie Fiat Ducato und Citröen Jumper, der Reifen hat mich in Nass-Eigenschaften deutlich endtäuscht! War davor absolut Michellin-überzeugt. Schade

Weitere reviews anzeigen

Bespikter Reifen für extreme Winterbedingungen - für alle Leicht-LKW

Profitieren Sie auch unter extremen winterlichen Bedingungen von der Robustheit und Wirtschaftlichkeit des MICHELIN Agilis X-Ice North. Die bespikte Version des MICHELIN Agilis bietet 30% robustere Verankerung der Spikes und eine um 20% verbesserte Langlebighkeit.(1)

(1) MICHELIN Agilis X-Ice North im Vergleich zu seinem Vorgänger MICHELIN Agilis 81 Snow-Ice.

Rechtslage für bespikte Reifen

  • Österreich: Spikereifen sind in Österreich von Anfang Oktober bis Ende Mai unter folgenden
  • Bedingungen erlaubt: Fahrzeuge bis 3,5 t und Anhänger bis 1,8 t Achslast
  • Montage auf allen Radpositionen
  • Maximale Spikelänge über Profil: 2 mm
  • Amtlicher Spikeaufkleber am Heck des Fahrzeuges
  • Höchstgeschwindigkeit außer Orts 80 km/h
  • Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen 100 km/h
  • Deutschland: Spikereifen sind in Deutschland grundsätzlich nicht erlaubt

Eine Ausnahmegenehmigung kann nach § 70 StVZO von den zuständigen Straßenverkehrsbehörden nach Ermessen erteilt werden. In der Regel wird diese nur für Spezialfahrzeuge (Rettungsdienste, Technisches Hilfswerk, …) erteilt. Bei besonderen Witterungslagen kann eine Straßenverkehrsbehörde eine bestimmte Region zum „Spikes-Gebiet“ erklären und damit auch Privatpersonen eine solche Bereifung erlauben. Eine Sonderregelung besteht nur für österreichische Autofahrer in einem 15 km breiten Streifen entlang der österreichischen Grenze von Anfang Oktober bis Ende Mai (parallel zur österreichischen Regelung).


Michelin – Wir bringen Sie weiter.

Die Vision der Unternehmensgründer Edouard und André Michelin bestimmt seit mehr als 125 Jahren die Entwicklung der Marke MICHELIN: die automobile Fortbewegung für Menschen so einfach, sicher und komfortabel wie möglich zu machen - zuerst mit innovativen Reifen und Rädern, dann auch mit Straßenkarten, Reiseführern und mit Beiträgen zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur. Hinzu kommt ein starkes Engagement für die Umwelt, denn moderne Mobilität muss nachhaltig sein und darf nicht zu Lasten der Umwelt gehen.

Die Michelin Gruppe produziert jedes Jahr über 178 Millionen Reifen an 68 Produktionsstandorten in 17 Ländern und verfügt über Verkaufsorganisationen in über 170 Ländern. Die Produktpalette ist breit: vom Fahrrad- über PKW-, LKW-, Motorrad-, Ackerschlepper-Reifen bis hin zum bis zu 5 Tonnen schweren Erdbewegungsmaschinenreifen. Weltweit beschäftigt Michelin 111.700 Menschen und besitzt eines der ältesten und bekanntesten Markenzeichen der Welt - den legendären Michelin Mann.

Zielgerichtete Entwicklung: MICHELIN Total Performance

Bei der Entwicklung von neuen Produkten verfolgt Michelin konsequent das Konzept der „MICHELIN Total Performance“. Dahinter steht der hohe Anspruch, stets mehrere Leistungsmerkmale optimal in einem Reifen zu vereinen. Dieser Philosophie folgt der Reifenhersteller sowohl bei der Entwicklung aller Serienprodukte als auch im Motorsport. Zahlreiche technische Innovationen tragen dazu bei, Umwelt, Fahrer und Unternehmen zu entlasten. Unsichtbar in Karkasse, Profilierung und Gummimischungen verborgen, zeigen MICHELIN Reifen im Verlauf ihres Lebens ihr ganzes Potenzial: Sie bieten hohen Grip, lange Laufleistung und senken durch ihren geringen Rollwiderstand den Kraftstoffverbrauch.

Um die Bedingungen, denen Reifen im Auto-Alltag ausgesetzt sind, noch genauer zu erfassen, hat Michelin mit dem Road Usage Lab im Sommer 2014 ein einzigartiges Forschungsprojekt gestartet. Fahrzeuge von 3.000 Autofahrern in Europa wurden mit speziellen Messgeräten ausgestattet, die Daten über die Nutzung aufzeichneten. Die so gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Entwicklung zukünftiger Reifen ein, um sie noch zielgerichteter auf die Bedürfnisse der Autofahrer auszurichten.

*Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands.
**Über 90 % der Bestellungen erreichen unsere Kunden innerhalb der angegebenen Lieferzeit.
***Felgen und Kompletträder sind vom Gratisversand ausgenommen (9,90 EUR pro Rad/Felge).
x
Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK
Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK