Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Eigenschaften
Page 1 from 1

145/80 r14-Reifen

145 als Reifenbreite

In der Zahlen- und Buchstabenkombination eines 145 80 R14-Reifens, entspricht die erste Zahl der Reifenbreite in Millimeter, in diesem Fall 145 Millimeter. Die Reifenbreite ergibt sich aus der Messung der Breite der Lauffläche, wobei die zwei am weitesten entfernten Punkte ausschlaggebend sind. Aufgrund gesetzlich erlaubter Toleranzwerte können die tatsächlichen Breiten von der Reifenbeschriftung minimal abweichen, wenn es sich um unterschiedliche Reifenhersteller handelt. Generell gilt - je breiter ein Reifen ist, desto positiver verändert sich das Fahrverhalten. Die Reifenbreite kann sich in 10er Etappen erhöhen oder senken. Der 145 breite Reifen findet überwiegend Verwendung bei Kleinwagen und überzeugt durch Spritersparnis und günstige Preise. Zudem sorgt der schmale Reifen für einen ruhigen Lauf während der Fahrt.

80 als Reifenprofil

Aus der Beschriftung des 145 80 R14 Reifen lässt sich anhand der zweiten Zahl das Reifenprofil erkennen. Es stellt das Verhältnis zur Reifenbreite dar und wird in Prozent angegeben. Die Berechnung ist simpel: bei der Reifenbreite von 145 Millimetern beträgt das Reifenprofil 80 Prozent, das heißt, dieser Reifen besitzt eine Flankenhöhe von genau 116 Millimetern. Die Flankenhöhe ergibt sich aus dem Abstand zwischen dem obersten Punkt auf der Lauffläche und dem tiefsten Punkt an dem Felgenabschluss. Bei dem 80er Reifenprofil muss dieser Wert nicht zwingend als Reifenbeschriftung angegeben sein. Als Vollprofilreifen wird diese Angabe oftmals weggelassen. Damit weiß der Kunde, dass es sich um ein Reifenprofil handelt, das sich je nach Hersteller um die 80 Prozent bewegt. Die 80er Profiltiefe ist bei kleinen Reifenmaßen üblich.

"R" steht für einen radialen Reifen

Bei dem 145 80 R14 Reifen handelt es sich um einen Radialreifen, der überwiegend auf europäischen Straßen benutzt wird. Das Symbol beschreibt die Reifenbauart, die bei dem 145 80 R14 Reifen aus robusten Karkassen besteht, die das Gerüst des Pneus bilden und in einem rechtwinkligen Verhältnis zur Reifenlauffläche stehen. Je nach Reifenmodell bestehen die sogenannten Cordfäden aus verschiedenen Schichten und sorgen für die Stabilität und Widerstandskraft. Grundsätzlich ist das Fahren mit Reifen unterschiedlicher Reifenbauarten in Deutschland verboten.

14 als Innenradius

Der 145 80 R14 Reifen besitzt einen Innendurchmesser von 14 Zoll und passt damit ausschließlich auf eine 14-Zoll Felge.


x

tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen