Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Eigenschaften
Azenis FK510
Falken Azenis FK510
225/35 ZR20 (90Y) XL mit Felgenschutz (MFS)
  • Reifenlabel / Effizienzklasse:
    E A 69 dB
142,00
Gratisversand
Lieferzeit: 2-5 Werktage 1
available
ContiSportContact 5P
Continental ContiSportContact 5P
225/35 ZR20 ZR XL mit Felgenrippe
  • Reifenlabel / Effizienzklasse:
    G A 72 dB
213,20
Gratisversand
Lieferzeit: 2-5 Werktage 1
begrenzte Stückzahl
Page 1 from 2

225 35 r20

225 - Reifenbreite

Zur genauen Identifizierung eines Reifens wird eine Zahlen-/Ziffernkombination genutzt, deren erste Nummer eine Aussage über die Breite des Reifens trifft. In der Bezeichnung 225 35 r20 beispielsweise steht die 225 für eine Breite von 225 Millimetern. Reifen werden dabei in 10-Millimeter-Schritten eingeteilt, sodass die nächst geringere Nummer 215 ist und die nächst höhere 235. Gemessen wird dieser Wert übrigens an der breitesten Stelle, wobei der tatsächliche Wert durchaus um einige wenige Millimeter abweichen kann. Ein Reifen mit der Beschriftung 225 35 r20 kann also in der Realität schon einmal etwas schmaler oder etwas breiter ausfallen, ohne allerdings in Konflikt mit der vorherigen beziehungsweise nächsten Kategorie zu geraten. Zudem wird der unbelastete, montierte Reifen gemessen.

35 - Reifenprofil

Im Code 225 35 r20 ist direkt nach der Breitenangabe eine weitere Ziffer, hier die 35, zu lesen. Damit wird die Höhe des Reifenprofils, das auch als Flankenhöhe bezeichnet wird, im Verhältnis zum ersten Wert, der Reifenbreite, beschrieben. Um hier eine Information in Millimetern zu erhalten, ist eine kleine Prozentrechnung notwendig: 225 / 100 X 35. Das Resultat lautet 78,75 und sagt aus, dass die Flankenhöhe des Reifens mit der Bezeichnung 225 35 r20 genau 78,75 Millimeter beträgt. Damit handelt es sich in diesem Beispiel um einen Reifen mit einem ausgesprochenen Niedrigprofil, wozu auch Vertreter mit einem 50, 45 und 40prozentigen Verhältnis zu zählen sind. Bei 80 Prozent liegt übrigens ein Vollprofilreifen mit maximaler Flankenhöhe vor, bei dem diese Angabe meist weggelassen wird und auf dem Reifen etwa stehen kann: 225 r20.

R - Symbol für Reifen mit radialer Bauart

Bei den meisten Reifen enthält die Bezeichnung, wie hier 225 35 r20, ein "R". Dies gibt einen Hinweis darauf, dass es sich hier um einen Reifen radialer Bauart handelt. Damit ist die Anordnung der Fäden in der Gewebeschicht im Innern des Reifens gemeint. Bei radialen Reifen ist diese im 90-Grad-Winkel zur Laufrichtung, was vor allem der Haltbarkeit des Reifens dient.

20 - Ein Hinweis auf den Felgendurchmesser

Die letzte Ziffer in der Bezeichnung 225 35 r20 lautet hier 20 und verweist auf den notwendigen Felgendurchmesser. Die Angabe erfolgt immer in Zoll, so dass hier eine Felge mit 20 Zoll oder 50,8 Zentimeter Durchmesser benötigt wird.


x

tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen