Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Eigenschaften
  • Leider ergab die Suche nach den Ihnen gewünschten Reifen in unserem Katalog keine Treffer. Durch Einstellen der Filter oder Verwenden der Links können Sie Ihre Auswahl anpassen.

235/35 R18

235 35 r18 - Reifen

Die Reifenbreite von 235 35 R18

Die Reifenbezeichnung, in diesem Fall 235 35 R18, die ein Pneu dieser Größe tragen muss, ist von der entsprechenden EU-Kommission nach ECE-R 30 genormt, also europaweit gleich. Sie ist auf der Seitenwand, der Karkasse, eines jeden Pkw-(Luft)Reifens zu finden. Die Breite wird in Millimetern angegeben und wird von der breitesten Stelle der einen zur breitesten Stelle der anderen Karkasse gemessen, wenn der Reifen auf eine Felge aufgezogen ist. Keinesfalls darf ausschließlich das Laufprofil gemessen werden. Die erste Nummer in der Reifenangabe bezieht sich dabei auf die Größe, also bei einem Reifen der Größe 235 35 R18 235 mm. Je nach Felgenart und individuellem Produktionsprozess der einzelnen Reifenhersteller kann die Breite etwas variieren.

Die Reifenhöhe

Die nächste Angabe, die die Bezeichnung 235 35 R18 enthält, ist die Höhe der Karkasse. Allerdings ist es keine direkte Maßangabe, sondern vielmehr die prozentuale Relation gemessen zur Reifenbreite. Die Reifenhöhe beträgt also beim genannten Reifen 35 Prozent der Reifenbreite. Beim 235 35 R18 Reifen mit einer Breite von 235 mm wäre das dann eine Karkassenhöhe von 82,25 mm oder 8,23 cm. Die maximale Reifenhöhe beträgt 80 bzw. 82 Prozent der Breite. Lange Zeit war das auch die Standardbereifung. Daher wird bei einem 80er Reifen dieses Maß oftmals nicht angegeben. Dann lässt sich automatisch darauf schließen, dass es ein 80er Reifen sein muss. Niedriger als 50 Prozent Reifenhöhe hingegen bedeutet extrem niedrige Reifen, die vornehmlich auf sportlichen Fahrzeugen montiert werden.

Die Reifenbauart

Die nächste Benennung in der Bezeichnung 235 35 R18 ist der Buchstabe R, der für radial steht. Dem gegenüber steht der Diagonalreifen. Allerdings ist der seit rund 30 Jahren so gut wie nicht mehr als Bereifung zu finden, weil der Radialreifen ein wesentlich längeres Produktalter erreicht, ohne zu stark in der Qualität nachzulassen. In die Karkasse ist ein Karkassengerüst eingearbeitet. Beim Radialreifen ist die Anordnung strahlenförmig. Der auch Gürtel- oder Stahlgürtelreifen genannte Reifen befindet sich inzwischen auf etwa 95 Prozent aller Fahrzeuge.

Die Felgengröße

Die Felgengröße, die montiert werden darf, ist immer abhängig von der Reifenhöhe. Je niedriger die Reifenhöhe wird, desto größer ist die Felge im Durchmesser. Diese Angabe sorgt jedoch immer wieder für Verwirrung, ist sie im Gegensatz zu den sonst metrischen Angaben doch in Zoll. Beim 235 35 R18 hat die benötigte Alu- oder Stahlfelge einen Durchmesser von 18 Zoll.


tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen