Kundendienst (Mo–Fr: 7–22): 0720 884369

Eigenschaften
Page 1 from 635

Pneumant Sommerreifen

Pneumant Sommerreifen

Der Reifenhersteller Pneumant wurde bereits 1906 in Berlin gegründet. Ursprünglich versorgte das Unternehmen den gesamten ostdeutschen Raum. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Marke als volkseigenes Kombinat bis zum Jahr 1989 weitergeführt. Nach der Wende wurde das Unternehmen von Dunlop übernommen. Als dieses wiederum von Goodyear übernommen wurde, ging auch Pneumant einen Joint Venture Vertrag mit den großen Reifenherstellern Goodyear Tire & Rubber Company und Sumitomo Rubber Industries ein. Anfang 2012 haben sich die großen Reifenhersteller entschlossen, diese Traditionsmarke aufzugeben.

Pneumant Sommerreifen sind für die gängigsten Felgengrößen erhältlich. So handelt es sich bei dem Pneumant PN 650 um einen Radialreifen, der bis zu einer Geschwindigkeit von 210 km/h zugelassen ist. Das asymmetrisch angeordnete Laufflächenprofil sorgt auf trockenen und nassen Fahrbahnen für einen guten Grip und damit für eine sichere Traktion. Diese Reifen sind vornehmlich für kleinere bis mittlere Fahrzeuge geeignet. Der Pneumant Sommerreifen PN 550 ist auch als Breitreifen mit einer Geschwindigkeitszulassung von 240 km/h erhältlich. Mit seinem symmetrischen Reifenprofil präsentiert sich auch der Pneumant Sommerreifen Tritec Sport XL FP, ein Niederquerschnittsreifen, der besonders für sportliche Fahrzeugklassen prädestiniert ist. Die tiefen Profilschnitte sind so angeordnet, dass auf nassen Fahrbahnen das Wasser gut an den Seiten herausgedrückt werden kann. Dieser Reifen ist für Geschwindigkeiten von bis zu 270 km/h zugelassen. Generell liegen diese Reifen im unteren bis mittleren Preissegment und bieten dadurch eine interessante Alternative gegenüber anderen Markenherstellern.


tirendo.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen